Verband

Gründung des Oberwalliser WAS-Verband

Der Oberwalliser WAS Verband wurde am 20.10.1963 im Landwirtschaftzentrum in Visp von den 17 anwesenden Genossenschaften gegründet. 5 Genossenschaften liessen sich entschuldigen.

Ziele des Verbandes

Das Ziel des Verbandes ist die Förderung der Zucht des weissen Alpenschafs, die Erleicherung des Absatzes von Zucht- und Schlachttieren, die Förderung der Zuchtleistungsprüfung und das Ergreifen von Massnahmen, die geeignet sind, die Stellung der Züchter zu verbessern.

Stand im Jahre 2015

Zurzeit sind dem Oberwallis WAS Verband 23 Schafzuchtgenossenschaften angeschlossen. Der Herdebuchtierbestand beläuft sich auf ca. 600 männliche und 2900 weibliche Tiere.